Die Whitsundays sind ein paradiesischer Archipel mit 74 Inseln. Mach dich bereit für perlweiße Sandstrände, Schnorcheln zwischen bunten Fischen und Schwimmen im kristallklaren Wasser! Doch welches Boot ist das Beste, um zu den Whitsundays zu fahren? Die meisten Reisenden machen eine 2 Tage/2 Nächte Bootsfahrt. Alle Boote sind all-inclusive und du kannst deinen eigenen Alkohol mitbringen (BYO: Euren eigenen Alkohol mitbringen).  Jedes Boot ist einzigartig und es hängt von deinen Interessen ab, welches Boot für dich am besten geeignet ist, um zu den Whitsundays zu fahren. Bist du eher ein Partytier oder bevorzugst du eine kleinere Gruppe? Magst du aktiv segeln oder lieber an Deck sonnenbaden? Je nach Gruppengröße, Gruppenstufe, Bootstyp und Alter kann ein Boot besser zu dir passen als das andere. Wir haben für dich hier die besten 11 Boote zu den Whitsundays ausgewählt, jetzt liegt es an dir, welches Boot dir am besten gefällt!


1. Powerplay

Anzahl der Männer an Bord: 18

Durchschnittsalter: 25 Jahre alt

Powerplay ist ein schöner Katamaran. Die Atmosphäre an Bord ist entspannt und trotzdem genießt man gerne ein Drink am Abend! Du kannst die kostenlosen Stand up Paddleboards und Kajaks benutzen! Doppelbett / Privatzimmer sind auch möglich, so dass Romantik für die verliebten Paare garantiert ist! Segelfreunde sollten sich für ein anderes Boot entscheiden, da das Powerplay kein Segel hat.


2. Adventurer

Anzahl der Männer an Bord: 12

Durchschnittsalter: 28 Jahre alt

Adventurer ist das "Schwesterboot" von Powerplay. Das Boot ist fast identisch, nur etwas ruhiger. Auf dem Vordeck befindet sich ein Whirlpool und du kannst die Standuppaddle Boards und Kajaks kostenlos benutzen! Doppelbett / Privatzimmer sind ebenfalls möglich. Der Abenteurer ist sehr gut für Paare geeignet.


3. Eureka

Anzahl der Männer an Bord: 14

Durchschnittsalter: 28 Jahre alt

Die Eureka ist das einzige Boot an den Whitsundays, das noch aktiv am Segelsport teilnimmt! Der Besitzer (61) ist ge-wel-dig! Er fährt das Boot selbst und ist ein leidenschaftlicher Segler. Wenn du lernen willst, (besser) zu segeln, ist er der beste Lehrer, den du je finden wirst. Das Boot selbst ist wunderschön und sauber. In früheren Zeiten hat man an der Eureka wahrscheinlich nicht so lecker und gesund gegessen wie heute! Der Besitzer liebt eine gesunde Küche und das zeigt sich bei jeder Mahlzeit. Die Gruppen auf der Eureka sind oft gemischt. Es ist sicherlich kein Partyboot. Wenn du absolut nicht am Segeln interessiert sind, solltest du dir eine der anderen Möglichkeiten ansehen.

Schönes Extra: Die Fahrt mit der Eureka dauert einen halben Tag länger als die normalen Fahrten zu den Whitsundays, so dass du etwas länger in die Whitsundays geht und noch mehr segeln kannst.


4. Boomerang / Condor / British Defender / Broomstick

Anzahl der Männer an Bord: 26 bis 28 Personen

Durchschnittsalter: 24-27 Jahre alt

Das sind alles ehemalige Segelboote. Jeder Gast ist herzlich eingeladen, beim Segeln zu helfen. Die Crew auf diesem Boot ist oft jung und sehr enthusiastisch. Auf diesen Booten gibt es nur Einzel- und Doppelunterkünfte. In Kombination mit der Struktur der Rennboote sind die Schlafplätze ziemlich eng, aber trotzdem gut für 2 Nächte. Je nach Gruppe kann die Reise eine große Party sein, oder auch sehr ruhig.


5. Clipper 

Anzahl der Männer an Bord: 55

Durchschnittsalter: 23 Jahre alt

The Clipper ist das weltbekannte Partyboot der Whitsundays! Dieses Giga-Boot hat eine Rutsche, ein Sprudelbad, ein Sprungbrett und eine Kostümkiste. Die Reise ist eine große Party! Mit viel Verrücktheit am Abend und in der Nacht und viel Spaß am Tag.


6. New Horizon

Anzahl der Männer an Bord: 32

Durchschnittsalter: 23 Jahre alt

New Horizon ist das "Schwesternboot" vom Clipper. Das Boot sieht sehr ähnlich aus wie der Clipper, es ist die gleiche Kategorie von Booten, aber etwas kleiner. Der größte Unterschied ist, dass die Crew nicht an den Getränkespielen wie beim Clipper teilnimmt. Es gibt auch keinen Jacuzzi an Bord und die Gruppe ist viel kleiner. New Horizon ist etwas weniger luxuriös aber ein idealer Kompromiss für diejenigen, die eine Party lieben, aber den Clipper nicht machen wollen!


7. Tongarra & Habibi

Anzahl der Männer an Bord: 22-28

Durchschnittsalter: 23 Jahre alt

Die Tongarra (Katamaran) und Habibi (Segelschiff) sind die günstigsten Partyboote der Whitsundays. Wenn du möchtest, kannst du an Deck unter den Sternen schlafen. Wenn du keine laute Musik magst, fahr besser nicht auf diesen Booten. Beide Boote sind viel älter und daher billiger, so dass die Qualität geringer ist, aber die Atmosphäre auf beiden Booten ist großartig!


8. Solway Lass

Anzahl der Männer an Bord: 32

Durchschnittsalter: 30 Jahre

Das Solway Lass ist ein echtes "PIRATENSCHIP" von 1600 und wurde in den Niederlanden gebaut. Die Solway Lass fährt nur Dienstags und Samstags. Die Fahrt mit der Solway Lass ist etwas länger als mit den anderen Booten: 3 Tage und 3 Nächte. Es ist eine Reise für Abenteuerlustige, aber auch Familien und Paare werden eine Top-Zeit an Bord haben. Hier gibt es eine vielfältige Mischung von Menschen.

Fragt andere Organisationen nach der Solway Lass, alle werden sagen: "Bestes Boot aller Zeiten! Big Respect!


9. Ride to Paradies

Anzahl der Männer an Bord: 28

Durchschnittsalter: variiert

Ride to Paradise ist die perfekte Option für diejenigen, die nicht auf einem Boot schlafen oder mehr Luxus wünschen. Es ist ein 5-Sterne-Resort in den Whitsundays, aber zum Preis eines Backpackers! Am zweiten Tag seht ihr alle Highlights der Whitsundays, einschließlich Whitehaven Beach, und geht schnorcheln! Das Resort ist komplett ausgestattet: ein riesen Pool, Hängematten, Kajaks, Paddelbretter, Tennisplatz, Kanus, Billardtisch und noch mehr Hängematten! #Chill-Modus! Du kannst in Schlafsälen, Doppelzimmern, Regenwaldreservaten und dem Traumhaus (ideal für Paare) schlafen.


10. Wings Sailing Adventures 

Anzahl der Männer an Bord: 27

Durchschnittsalter: 22/23 Jahre alt

Wings ist ein ruhigerer Katamaran. Dieses Boot ist bekannt für das leckere Essen an Bord und die entspannte Atmosphäre. Wings fährt 6 mal pro Woche und ist daher sehr flexibel in Bezug auf die Verfügbarkeit. Du kannst deinen eigenen Alkohol mitbringen und am Abend Musik spielen und an einem Kartenspiel oder einem anderen Spiel teilnehmen. Enorm gemütlich und sociable mit ein paar Drinks.


11. Katamarane verführen (ehemals "On Ice")

Anzahl der Männer an Bord: 10

Durchschnittsalter: 32 Jahre alt

Mit nur 10 Personen an Bord ist On Ice eines der kleinsten Boote an den Whitsundays. Es ist ein Luxus-Katamaran mit köstlichem Essen an Bord. On Ice ist sehr gut geeignet, wenn du mit deinen Eltern oder deinem Freund #romantic unterwegs bist. In Ice Catamarans gehen zu den besten Schnorchelplätzen rund um die Inseln, es gibt auch kostenlose Paddelbretter auf dem Boot.


Du hast alle Informationen und weißt noch immer nicht welches Boot du für die Whitsundays wählen sollst? Oder bist du neugierig, welche Art von Pauschalrabatt wir für dich arrangieren können, wenn du mehrere Touren bei uns buchst? Dann kontaktier uns unbedingt direkt! #happytohelp