Wie du am Besten an der Ostküste Australiens reist, hängt stark von deinen persönlichen Wünschen, deinem Budget, deiner Zeit und den Orten ab, die du gerne sehen würdest. Kurz gesagt, es gibt 4 verschiedene Möglichkeiten, entlang der Ostküste Australiens zu reisen.

Wie es am Besten ist entlang der Ostküste zu reisen, überlassen wir gerne Dir ;) Um dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Reisemöglichkeiten entlang der Ostküste Australiens aufgelistet:


Die Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln entlang der Ostküste Australiens

Das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an der Ostküste Australiens ist der günstigste und schnellste Weg, um von A nach B zu gelangen. Die meisten Reisenden kaufen einen Buspass von Greyhound oder Premier.


Greyhound-Bus

Der Greyhound-Bus ist die bekannteste Art, entlang der Ostküste zu reisen. Greyhound ist ein Hop-on-Hop-off-Bus mit Wifi (das funktioniert nicht immer). Die Busse fahren oft mehrmals täglich, wenn du also wenig Zeit hast, kann der Greyhound-Bus eine bessere Wahl sein. Greyhound kann euch auch Zeit und Geld für die Unterkunft sparen, indem Du auf einigen Routen den Nachtbus nehmen.


Premier Bus

Der Premier-Bus ist die günstigste Art, die Ostküste entlang zu fahren. Ein Buspass ist 3 Monate gültig, und es gibt auch separate Tickets. Premier hält überall an der Ostküste Australiens. Bitte beachte, dass du nur in eine Richtung fahren kannst. Die Busse sind so gut wie Greyhound, nur dass sie kein WLAN haben. 

Vor- und Nachteile der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln an der Ostküste Australiens:

+ Günstig

+ Schnelles Reisen

+ Andere Reisende schneller treffen

+ eventuell mehr zu erleben abseits der üblichen Pfade.

- Ist etwas weniger flexibel als mit dem eigenen Auto.

- Reist entlang der Ostküste Australiens mit einer Tour.

Mit einer Tour zu reisen ist definitiv der beste Weg Australien zu erkunden, wenn Du den Spaß ein iner Gruppe haben und mehr vom Land lernen möchtest. Ein Reiseleiter kann euch viele Informationen geben und du musst dir keine Sorgen machen, wohin es an diesem Tag gehen sollte oder wohin ihr gehen sollt. Es gibt mehrere Touren entlang der Ostküste, aber die beliebteste ist mit Abstand die Hop-on-Hop-off-Tour von Stray!


STRAY

Auch ein Hop on Hop off Bus, aber dann ein schönes Konzept mit einem Reiseleiter! (anstelle eines mürrischen Busfahrers). Die Hälfte der Ostküste wird mit dem Bus und die andere Hälfte mit dem Zug zurückgelegt. Das Schöne an Stray ist, dass man auch "abseits der üblichen Wege" geht. Ihr könnt an 3 verschiedenen Outback-Locations aussteigen (Nationalpark, Campingplatz der Einheimischen + Farmaufenthalt) (Aufpreis $60). Nicht viele andere Reisende kommen hierher. Es ist etwas teurer, aber es lohnt sich wirklich. Für weitere Informationen besucht bitte[Webshop].

Vor- und Nachteile der Reise mit STRAY an der Ostküste Australiens:

+ Die Freundlichkeit, in einer Gruppe zu reisen.

+ Du hast einen Reiseleiter, der dir mehr über das Land erzählt und dir bei deiner Reise helfen kann.

+ Ermöglicht mehr abseits der üblichen Pfade als mit einem normalen Bus zu reisen.

- Ist etwas weniger flexibel als mit dem eigenen Auto.

- teurer als mit Greyhound oder Premier Bus zu reisen.


Reisen entlang der Ostküste Australiens mit dem Auto oder Wohnmobil

Hast du ein etwas größeres Budget und willst in aller Freiheit die Ostküste entlang reisen? Dann ist ein Auto oder Wohnmobil die beste Art. Unterschätzt nicht die Extrakosten für die Reise mit dem Auto oder Wohnmobil! Vor allem, wenn du ein Wohnmobil oder ein Auto selbst kaufst. Die Entfernungen in Australien sind enorm, so dass die Treibstoffkosten hoch sind.  Das Zelten auf kostenpflichtigen Campingplätzen kann auch recht teuer sein. Die Wikicamps App ist ein gutes Werkzeug, um die besten und günstigsten Campingplätze in der Region zu finden.


Mietet ein Auto oder Wohnmobil

Wenn du 2 Monate oder weniger entlang der Ostküste Australiens reisen willst, bist du wahrscheinlich besser dran, ein Auto oder Wohnmobil zu mieten. So hast du die Möglichkeit, das Fahrzeug am Startpunkt abzuholen und an eurem Ziel zurückzugeben. Du musst dir keine Sorgen um die Wartung und (sofern du keinen Schaden anrichtest) unerwartete Zusatzkosten machen. Alles, was du tun musst, ist auftanken und genießen!

Hast du Probleme bei der Suche nach einem geeigneten Mietwagen oder Wohnmobil? Bitte kontaktiert uns. Wir können für dich unverbindlich Angebote anfordern und sehen, welches Auto oder Wohnmobil am besten zu dir passt.


Kauf dir ein Auto oder Wohnmobil

Der Kauf eines Autos oder Wohnmobils ist natürlich eine gute Option, um die Ostküste in aller Freiheit zu entdecken. Viel mehr Flexibilität, aber nicht zu vergessen, auch viel höhere Kosten (nicht zu unterschätzen!). Insbesondere Wartung, Versicherung und Kfz-Steuer sind hier in Australien recht teuer. Darüber hinaus kann der Kauf und Verkauf eines Autos oder Wohnmobils eine beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen. Wir empfehlen dir daher, ein Auto nur dann zu kaufen, wenn ihr 2 Monate oder länger an der Ostküste unterwegs seid.


Vor- und Nachteile von Reisen mit dem Auto oder Wohnmobil an der Ostküste Australiens:

+ größte Freiheit

+ einfacher abseits der normalen Pfade zu reisen als mit einem Bus oder einer Tour

- Stück teurer

- Erhöhtes Risiko unerwarteter Ausgaben


Hast du bereits einen STRAY oder anderen Buspass gekauft oder dein eigenes Auto/Wohnmobil organisiert, aber kannst deine Planung nicht umsetzen? Oder bist dir immer noch nicht sicher, wie du am Besten an der Ostküste Australiens reisen kannst/magst? Wo soll ich starten/enden? Wir helfen Dir gerne weiter! Bitte zögert nicht, uns zu kontaktieren und gebt und folgende Informationen:

- Wann du reisen willst?

- Wie viel Zeit du hast um zu reisen?

- Was du sehen willst?

- Welche Art von Reisender bist du? (ruhig oder Party, Natur oder eher eine Stadt Person)

Nun können wir für Dich einen persönlichen Reiseplan erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich☺.