Egal, wie ihr euch entscheidet, durch das Outback zu reisen, es wird höchstwahrscheinlich ein Abenteuer sein, das ihr nie vergessen werdet. Für die erfahrenen Roadtripper kann es eine tolle Erfahrung sein, mit dem eigenen (Miet-)Auto zu fahren. Wenn ihr wenig Zeit habt oder nicht viel Erfahrung mit langen, entfernten Autofahrten habt, ist es am besten, mit einem erfahrenen Reiseleiter durch das Outback zu reisen. Hier sind die besten Möglichkeiten, das Outback zu durchqueren:


Fliegen ins Outback

Dies ist die beste Art, in das Outback zu reisen, wenn ihr wenig Zeit habt. Ihr könnt nach Alice of Ayers Rock fliegen und von hier aus eine 3-tägige Tour zu den größten Highlights des australischen Outbacks unternehmen. Flüge ins Outback (Alice Springs of Ayers Rock) sind relativ gesehen sehr teuer. Rechnet durchschnittlich mit 240 Dollar für eine einfachen Flug. Flüge nach Ayer's Rock sind in der Regel etwas teurer, aber es lohnt sich, die beiden zu vergleichen.

Von dort aus könnt ihr nach Alice Springs fliegen:

  • Adelaide
  • Brisbane
  • Cairns
  • Darwin
  • Melbourne
  • Sydney
  • Perth

Flüge nach Alice Springs von Darwin und Perth sind in der Regel die teuersten. Rechnet mit etwa 450 Dollar für einen einfachen Flug.

Von Alice Springs und Ayers Rock starten 3-tägige Touren fast täglich zum Kata Tjuta Nationalpark, Watarrka Nationalpark (Kings Canyon) und natürlich zum Uluru (Ayers Rock).


Die besten 3-tägigen Tour optionen sind:

  • WayOutback [Link zum Webshop]
  • The Rock Tour [Link zum Webshop]
  • Mulgas[Link zum Webshop]

Mit einer Tour durch das Outback reisen spart euch Zeit und wenn ihr noch mehr vom Outback sehen möchtet? Dann ist eine Tour von Adelaide oder Darwin aus eine gute Möglichkeit, durch das australische Outback zu reisen.

Reist durch das Outback mit einer Tour von Darwin aus.

Der Einstieg ins Outback mit einer Tour von Darwin aus ist definitiv eine der besten Möglichkeiten, ein einzigartiges Outback-Erlebnis zu erleben. Es gibt zwei beliebte Möglichkeiten, von Darwin aus durch das Outback zu reisen:


Von Darwin ins Outback, Endpunkt: Alice Springs

Dies ist die perfekte Strecke um mit einer Tour durch das Outback zu reisen, wenn ihr etwas mehr Zeit habt, aber nicht genug, um bis nach Adelaide zu reisen. Von Alice Springs aus könnt ihr einen einzelnen Flug zu eurem nächsten Ziel nehmen. Es gibt mehrere Tour Möglichkeiten von Darwin ins Outback mit Alice Springs als Endpunkt. Dies sind die besten Optionen:

  • 2-Tagestour mit Mulgas + 3-Tagestour ab Alice Springs[links].
  • 3-Tagestour mit WayOutback + 3-Tagestour von Alice Springs[Links].
  • 9-tägige Tour mit Adventure Tours, inkl. Kakadu Nationalpark[links].


Von Darwin durchs Outback, Endpunkt: Adelaide

Dies ist die perfekte Strecke um mit einer Tour durch das Outback zu reisen, wenn ihr genügend Zeit habt, dieses einzigartige Stück Australiens vollständig zu erkunden. Es gibt mehrere Tour Möglichkeiten von Darwin bis ins Outback mit Adelaide als Endpunkt zu reisen. Dies sind die besten Optionen:

  • 2-tägige Tour mit Mulgas + 6-tägige Tour Groovy Traube[links].
  • 3-tägige Tour mit WayOutback + 6-tägige Tour Groovy Grape[links].


Reisen durch das Outback mit einer Tour von Adelaide aus

Die Outback-Reise mit einer Tour von Adelaide aus ist sicherlich eine der besten Möglichkeiten, einen großen Teil der Highlights des Outbacks zu erleben. Es gibt zwei beliebte Möglichkeiten, von Adelaide aus durch das Outback zu reisen.


Reise von Adelaide durch das Outback, Endpunkt: Alice Springs

Von Adelaide nach Alice Springs durch das Outback mit einer Tour zu reisen ist die perfekte Art, wenn man genügend Zeit hat, die größten Highlights des Outbacks zu sehen, aber nicht genug Zeit, um bis nach Darwin zu reisen. Von Alice Springs aus könnt ihr dann zu eurem nächsten Ziel in Australien fliegen. Am Besten ist von Adelaide durch das Outback auf eine 6-tägige Tour mit Groovy Grape Tours zu gehen[Link zum Webshop]. Diese Tour führt euch zum Uluru, aber auch entlang beispielloser Highlights im Süden des Outbacks, wie Flinders Ranges und Coober Pedy.


Reise von Adelaide ins Outback mit Darwin als Endziel.

Adelaide bis Darwin ist die perfekte Strecke um das Outback Australiens vollständig zu entdecken. Es gibt mehrere Stops mit Highlights von Adelaide durchs Outback mit Darwin als Endpunkt. Dies sind die besten Optionen:

  • 6-tägige Tour Groovy Traube + 2-tägige Tour mit Mulgas[links].
  • 6-tägige Tour Groovy Grape + 3-tägige Tour mit WayOutback[links].

Durch das Outback reisen mit dem eigenen (Miet-) Auto oder Wohnmobil


Für die erfahrenen Roadtripper kann es ein tolles Erlebnis sein, mit dem eigenen (Miet-) Auto oder Wohnmobil durch das Outback zu fahren. Seid euch nur bewusst, dass die Fahrt durch das Outback Australiens völlig anders ist als die tägliche morgendliche Fahrt zur Arbeit auf der A1. Zwischen den Tankstellen können einige hundert Kilometer liegen, und die Dörfer auf dem Weg dorthin sind oft nix weiteres als eine Zapfsäule mit einem Takeaway-Restaurant. Es lohnt sich also, sich gut vorzubereiten, bevor ihr mit eurem (Miet-) Auto durch das Outback fahrt:

  • Seid euch sicher wo Tankstellen sind und habt einen vollen Reservekanister dabei.
  • Achtet darauf immer genügend Trinkwasser zu haben.
  • Nehmt zusätzliches Essen als Reserve mit.
  • Habt eine gute Pannenhilfe (ANWB)
  • Checked euren Ersatzreifen und habt besser noch einen zweiten dabei.
  • Habt Basis Werkzeug für euer Fahrzeug dabei.
  • Checked und füllt täglich das Kühlmittel und Öl eures Fahrzeuges.
  • Achtet genau auf die Temperaturanzeige im Auto und die
  • Aussentemperaturen und vermeidet zur heißesten Tageszeit zu fahren um eine Überhitzung des Motors zu vermeiden.

Ihr habt immer noch Schwierigkeiten, euch für die beste Reiseart zu entscheiden? Oder könnet keine Lösung für eure Reiseroute finden? Dann kontaktiert uns noch heute unverbindlich, [ [ ]!