Byron Bay

Byron Bay ist Australiens östlichste Stadt und zugleich eine der beliebtesten.... Byron Bay boomt! Der 30 km lange Sandstrand der Stadt ist eine Walhalla für Surfer und Urlauber. Darüber hinaus zieht Byron jedes Jahr Tausende von zusätzlichen Besuchern durch die dutzenden Festivals an, die dort organisiert werden.   

Sonnenbaden, ein gutes Buch lesen, ein erfrischendes Bad in den Wellen nehmen oder einfach einmal selbst versuchen auf dem Surfboard zu stehen. Byron Bay hat nicht weniger als 9 Strände, an denen Du perfekt surfen kannst. Der beliebteste ist der "The Pass". Er befindet sich direkt neben dem berühmten Leuchtturm von Byron Bay. Anfänger sollten ihr Glück bei 'The Wreck' versuchen. Hier sind die Wellen nicht so heftig. Perfekt, um zu versuchen, entspannt zu stehen und ein besseres Gefühl zu bekommen. Möchtest du vernünftig versuchen das Surfen zu meistern? Dann ist eine Surfstunde oder sogar ein Surfkurs sehr empfehlenswert. Meld Dich einfach bei uns jederzeit und wir helfen Dir weiter.

Als ob das noch nicht genug wäre, ziehen die Dutzende von Festivals in der Byron Bay Tausende von zusätzlichen Besuchern in diesen normalerweise so ruhigen Badeort.

Möchtest du ein paar Tage in Byron Bay verbringen?

Überprüf vorab, dass grad kein Festival ansteht, denn die Unterkünfte in der Stadt sind, wie die Ozzies sagen, vollgestopft! #Buche im Voraus. Es gibt in Byron Bay unzählige Dinge zu tun!

Hast du den Überblick ein wenig verloren? Wir haben nur für euch hier die 5 besten Dinge, die Ihr in Byron Bay tun könnt aufgeschrieben! #germanshelpinggermans

 

instagram-logo

#deutsching

Share your experience