Adelaide

Jahrelang war Adelaide das arme Kind Australiens. Völlig ungerechtfertigt! In Adelaidek können Sie problemlos ein paar Tage, Wochen bleiben, auch wenn Sie alles sehen wollen. Besuchen Sie eines der vielen Museen und Galerien der Stadt. Bestaunt die riesige Sammlung alter Bücher in der Nationalbibliothek (freier Eintritt) oder erfahrt mehr über die nationale (Natur-)Geschichte des Landes im South Australian Museum. Die Käufer können die vielen kleinen Boutiquen in der Stadt bewundern. Hier könnt ihr unter anderem handgemachten Schmuck und Kleidung kaufen. Haltet an einem heißen Sommertag mit 48 Geschmacksrichtungen an und wählen Sie die beste Eismaschine Australiens! Beste Wahl: Karamell-Peer-Walnuss-Gorgonzola-Eiscreme. Ja, wir wissen, dass es sich sehr schmutzig anhört, aber vertrau uns! Es ist ein absoluter Gewinner!!!!

Als ob das nicht genug wäre, ist Adelaides echter Charme nicht einmal so sehr in der Stadt selbst, sondern umso mehr in diesem niedlichen Ort. Besucht eine Weinprobe im Barossa-Tal oder im Mclaren-Tal. Genießt ein köstliches burgundisches Essen in den märchenhaften Adelaide Hills oder nehmt die Fähre zur unglaublich schönen Kangeroo Island!()

instagram-logo

#deutsching

Share your experience